• Juni 14, 2018

Rudolfinum

Rudolfinum

1000 667 Segwayfun.eu

Das Neorenaissancegebäude wurde in den Jahren 1876 – 1884 errichtet. Es ist ein gemeinsames Werk der führenden tschechischen Architekten aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, des Architekten Josef Zítek (Nationaltheater) und des Architekten Josef Schulz (Nationalmuseum). Weltberühmter Konzertsaal und Sitz der Tschechischen Philharmonie, die hier zum ersten Mal im Jahre 1896 unter dem Taktstock von Antonín Dvořák auftrat. Im Hauptsaal – Dvořák-Saal – finden außergewöhnliche Konzerte der klassischen Musik statt. Aus der Zeit der Besetzung wird eine Geschichte über den Befehl des Reichsprotektors Reinhard Heydrich überliefert, die Statue von Mendelssohn-Bartholdy von der Attika des Rudolfinums wegen seiner nicht arischen Abstammung zu beseitigen. Die Werker begannen versehentlich die Statue des Hitlers Lieblings Richard Wagner zu beseitigen, der Irrtum wurde zum Glück rechtzeitig entdeckt und behoben. Die Statue von Mendelsohn-Bartholdy wurde während des Krieges geheim verborgen und nach dem Krieg wurde sie auf ihre ursprüngliche Stelle zurückgestellt.