• Juni 14, 2018

Stift Břevnov

Stift Břevnov

1000 682 Segwayfun.eu

Das Stift Břevnov ist das älteste tschechische Männerkloster, das sich im Prager Stadtteil Břevnov befindet. Das Stift wurde im Jahre 993 gegründet. Das Kloster steht zusammen mit der Basilika St. Margareta und dem anliegenden Margareta-Garten unter dem nationalen Kulturdenkmalschutz der Tschechischen Republik. Die Besucher können die Basilika St. Margareta, die romanische Krypta aus dem 11. Jahrhundert und die barocke Prälatur mit dem Theresiensaal besichtigen. Das Kloster hat die älteste Tradition des Bierbrauens in der ganzen Tschechischen Republik. Es wird hier das eigene Bier unter der Markenbezeichnung „Břevnovský Benedict“ gebraut. Bier nach dieser Rezeptur und unter Aufsicht von Technologen aus der Klosterbrauerei wird unter der Markenbezeichnung Praha 993 seit dem Jahre 2017 auch in Südkorea gebraut.
Zum Kloster gehört ein großer Garten, in dem das Abteipavillon Vojtěška mit einer Kapelle oberhalb des Brunnens steht, wo das Stift Břevnov gegründet wurde. Im oberen Teil des Gartens befinden sich Reste eines Glashauses aus dem Beginn des 18. Jahrhundert.