• Mai 12, 2019

TOP 5 Orte, die Sie im Frühjahr in Prag besuchen müssen

TOP 5 Orte, die Sie im Frühjahr in Prag besuchen müssen

800 450 Segwayfun.eu

Der Sprint ist ohne Zweifel der schönste Teil des Jahres. Alles wird grüner, alles blüht, wir können endlich Wintermäntel wegwerfen und im Park im Gras sitzen. Werfen Sie einen Blick auf die TOP 5 Orte, die Sie diesen Frühling in Prag unbedingt besuchen müssen.

1. Petřín

Der Petřín-Hügel, der schönste Prager Park, ein Ort für bezaubernde Spaziergänge und Picknicks. Es ist kein Zufall, dass der Petřín-Hügel als Park der Liebenden bezeichnet wird. Kaum ein Ort bietet eine schönere Aussicht auf Prag als der Gipfel des Petřín. Besonders im Frühling, wenn die Kirschplantagen blühen, ist dieser Ort der romantischste von allen. Wenn Sie die romantischen Momente mit einem guten Glas Wein verzaubern möchten, können Sie eines der beiden Restaurants in der Mitte des Hügels besuchen. Sie werden Petřín während unserer E-Scooter-Fahrten und während unserer Kombitour besuchen.

2. Kampa Island

Eine Insel in der Kleinseite zwischen der Moldau und dem Bach Čertovka, eine wahre Oase der grünen Vegetation inmitten des historischen Stadtzentrums von Prag. Ein Ort, an dem sich früher die Prager Mühlen befanden, ist heute ein beliebtes Ziel für Studenten und Hundeliebhaber. Bis heute sind nur drei Mühlen erhalten. Eine davon wurde in eine Galerie für moderne Kunst umgewandelt, die zweite ist ein beliebtes Studentencafé für Intellektuelle und die dritte ist heute ein Wohnhaus. Wenn Sie sich etwas ausruhen möchten, nehmen Sie sich ein Bier im Mlýnská Café und trinken Sie es, während Sie auf dem Rasen im Park sitzen. Kampa ist in der Nähe unseres Büros. Sie können es während unserer Grand City Tour besuchen.

3. Das Metronom

Das ehemalige Podest der monumentalen Stalin-Skulptur ist heute ein beliebter Treffpunkt der Prager. Die Firma Konteinel betreibt hier ein Café; und hier findet jeden Abend eine Veranstaltung statt: Filme, Konzerte oder Partys. Wenn Sie noch ein paar Schritte bis zum roten Metronom gehen, genießen Sie einen der atemberaubendsten Ausblicke auf die Altstadt. Sie besuchen mit uns das Metronom während unserer E-Scooter Panoramatour.

4. Die Gärten des Klosters Břevnov

Das Břevnov-Kloster ist ein anständiges Juwel der Prager Geschichte. Aufgrund der Tatsache, dass es nicht im historischen Zentrum von Prag liegt, wird es von Touristen zu Unrecht vernachlässigt. Es ist jedoch das älteste tschechische Kloster mit einer Geschichte von mehr als 1000 Jahren. Einheimische Mönche brauen immer noch Bier nach Originalrezepten. Dabei verwenden sie hochwertiges Wasser aus der Vojtěška-Quelle, die sich im Klostergarten befindet. Die Gärten rund um das Kloster sind ein idealer Ort zum Entspannen. Sie können Enten im örtlichen Teich füttern, den Barockpavillon mit der Vojtěška-Quelle besuchen oder das örtliche Bier probieren und es direkt im Garten trinken. Wenn Sie verschiedene Biersorten probieren möchten, kommen Sie mit zu unserer Segway-Tour mit Bierverkostung.

5. Flussufer

Der Prager Fluss ist beliebt für Spaziergänge und verschiedene Aktivitäten. Das Flussufer verläuft durchgehend in der gesamten Prager Innenstadt. Im Stadtteil Výtoň finden jeden Samstag Bauernmärkte am Fluss statt. Sie können nicht nur hochwertige Lebensmittel kaufen, sondern auch guten Kaffee genießen, frühstücken oder sogar zu Mittag essen. Der Fluss Smíchov organisiert an den Wochenenden Essensfeste. In diesem Sommer finden Bierfeste, Apfelweinfeste und viele verschiedene kulinarische Veranstaltungen statt, um nur einige zu nennen. Wir fahren während unserer E-Scooter Grand City Tour durch die Altstadt.