• Juni 14, 2018

Vyšehrad

Vyšehrad

1024 680 Segwayfun.eu

Vyšehrad ist eine historische Burgstätte und Festung auf einem Felsen oberhalb des rechten Moldauufers im Stadtviertel Vyšehrad in Prag. Auf dem Vyšehrader Friedhof mit der Gruft Slavín bei der St.-Peter-und-Paul-Kirche sind bedeutende tschechischen Persönlichkeiten bestattet, es befindet sich hier auch die älteste Prager Sankt-Martin-Rotunde. Seit dem Jahre 1962 steht das Gelände Vyšehrad unter nationalem Kulturdenkmalschutz. Mit Vyšehrad ist eine Reihe von Legenden aus dem Beginn der tschechischen Geschichte verbunden, diese Burgstätte wurde angeblich vom sagenhaften Fürsten Krok gegründet. Die tatsächliche Entstehung der fürstlichen Burgstätte reicht jedoch in die zweite Hälfte des 10. Jahrhunderts zurück. Am Ende des 11. Jahrhunderts hatte hier seinen Sitz der erste böhmische König Vratislav II., der das Vyšehrader Kapitel gründete. Die nördlichen, westlichen und südlichen Hänge des Hügels sind sehr steil. Vom Gipfel des Felsens aus bietet sich ein wunderschöner Blick auf Prag und auf die Moldau, es handelt sich um einen der schönsten natürlichen Aussichtspunkte in Prag.