• Juni 14, 2018

Wenzelsplatz

Wenzelsplatz

1000 657 Segwayfun.eu

Für viele Prager stellt der Wenzelsplatz (ursprünglich Pferdemarkt genannt) ein Synonym für Prag und den Kern der Metropole dar. Es ist ein 750 m langer und 60 m breiter Boulevard in der Prager Neustadt. Als König Karl IV. die Prager Neustadt gründete, errichtete er an dieser Stelle den Mittelpunkt der neuen Ansiedlung. Obwohl der Platz seit dieser Zeit mehrmals sein Aussehen veränderte, die Rolle des wichtigsten gesellschaftlichen Zentrums blieb ihm bis heute. Das monumentale Gebäude des Nationalmuseums war ein Zeuge von vielen Wendeereignissen der tschechischen Geschichte. Es ist ein traditioneller Ort für Demonstrationen, Feiern und weitere Massentreffen. Am 28. Oktober 1918 versammelten sich gerade auf dem Wenzelsplatz unterhalb der Statue des Hl. Wenzel Menschenmassen, um die Entstehung der Tschechoslowakei auszurufen.